PFLEGE UND ERHALTUNG

Die außergewöhnliche Qualität der zahlreichen Bestandteile eines Kleidungsstückes Peuterey sorgt dafür, dass es seine ursprünglichen Eigenschaften über die Jahreszeiten hindurch beibehält.

Eine korrekte Reinigung und Behandlung ermöglicht, das Kleidungsstück lange zu erhalten und sein Aussehen und seine Funktionalität zu bewahren.

Nachstehend sind die Symbole und die Erläuterungen für Waschen, Trocknen und Bügeln wiedergegeben.

 

Federgefüllte Kleidungsstücke

Es ist wichtig, sich an die Wasch-, Trocken- und Bügelanleitung auf dem Etikett in jedem einzelnen Kleidungstück zu halten, damit eine korrekte Behandlung gewährleistet ist, unter Beachtung sowohl der Textilien als auch der Federfüllung.

Darauf achten, dass das Kleidungsstück vor dem Waschen nicht zu schmutzig ist.

Die mit Federn gefüllten Kleidungsstücke dürfen daheim, in der Waschmaschine, bzw. von darauf spezialisierten Wäschereien gewaschen werden.

Vor dem Waschen zu Hause ist es ratsam, den Pelz vom Kleidungsstück abzunehmen und die Reißverschlussschieber mit einer Aluminiumfolie zu schützen, um Kratzer zu vermeiden.

Die Benutzung eines Weichspülers ist nicht empfehlenswert, denn die Nähte könnten mit der Zeit reißen.

Keine Bleichmittel oder Chlorprodukte benutzen, denn sie würden die Feder für immer beschädigen.

Das Spülen muss mehrmals wiederholt werden, bis klares Wasser herauskommt. Unvollständiges Waschen und Spülen kann Ränder auf den Textilien hinterlassen.

Das gewaschene Kleidungstück 20 Minuten lang in den Trockner legen, damit es wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt wird und die Federung das Originalvolumen wieder erlangt.

In Ermangelung eines Trockners das gewaschene Kleidungsstück ausschütteln, um es zu lüften und die Federn besser zu verteilen, dann flach auslegen, so dass kein direktes Sonnenlicht hinkommt. Die Maßnahme regelmäßig wiederholen, bis das Kleidungsstück komplett trocken ist. Sollten die Federn kompakt bleiben, wenden Sie sich an eine Wäscherei, um es im Trommeltrockner zu trocknen.

Für das Bügeln beachten Sie die Anweisungen auf dem Etikett jedes einzelnen Kleidungsstückes, so dass es nicht beschädigt wird.

Die Trockenreinigung ist nur für die Kleidungsstücke mit entsprechendem Hinweis auf dem Etikett erlaubt.

Beim Jahreszeitenwechsel ist es ratsam, die mit Federn gefüllten Kleidungsstücke in eine Bauwollschachtel zu legen, damit sie weder staubig noch feucht werden und Luft hinkommt.

 

Mit Teflon® behandelte Kleidungsstücke

Die mit Teflon® Fabric Protector behandelten Kleidungsstücke bedürfen keiner besonderen Pflege: es reicht eine normale Wäsche. Die nassen Flecken lassen sich mit einem Tuch leicht entfernen, während die trockenen Flecken mit einer Bürste entfernt werden können.

Es ist auf jeden Fall ratsam, die Anweisungen auf dem Etikett jedes einzelnen Kleidungsstückes zu beachten.

Die Behandlung mit Teflon® macht die Textilien widerstandsfähiger gegen Flüssigkeiten, Schmutz, Flecken und Staub. Dadurch müssen die Kleidungsstücke weniger häufig und bei einer niedrigeren Temperatur gewaschen werden; Waschmittel und Trocknungszeit werden reduziert.

Durch weniger Waschen und Reibungen bewahren die Kleidungsstücke ihr Aussehen wie neu. Die Behandlung ist im Textil integriert, so dass das Kleidungsstück auch nach jeder Wäsche weiterhin geschützt ist.

 

Pelze

Damit Pelze ihr Volumen und ihre Geschmeidigkeit wiedererlangen, müssen sie lediglich ausgebürstet werden, genauso wie die Haare. Eine gründlichere Reinigung sollte von ein Fachbetrieb ausgeführt werden. Es wird vom Waschen zu Hause absolut abgeraten, um die Pelze nicht zu beschädigen.



DescrizioneSimbolo
1 Wash max 95°C
2 Wash max 95°C - Mild process
3 Wash max 70°C
4 Wash max 60°C
5 Wash max 60°C - Mild process
6 Wash max 50°C
7 Wash max 50°C - Mild process
8 Wash max 40°C
9 Wash max 40°C - Mild process
10 Wash max 40°C - Very mild process
11 Wash max 30°C
12 Wash max 30°C - Mild process
13 Wash max 30°C - Very mild process
14 Hand wash
15 Do not wash
16 Any bleaching agent allowed
17 Only non-clorine bleach allowed
18 Do not bleach
19 Tumble drying at normal temperature
20 Tumble drying at lower temperature
21 Do not tumble dry
22 Ironing maximum temperature 200°C
23 Ironing maximum temperature 150°C
24 Ironing maximum temperature 110°C
25 Do not iron
26 Dry cleaning with perclhorethene
27 Dry cleaning with perclhorethene - mild process
28 Dry cleaning with hydrocarbons
29 Dry cleaning with hydrocarbons - mild process
30 Do not dry clean
31 Professional wet cleaning
32 Professional wet cleaning - mild process
33 Professional wet cleaning - very mild process
34 Do not professional wet clean
35 Line drying
36 Drip line drying
37 Flat drying
38 Drip flat drying
39 Line drying in the shade
40 Drip line drying in the shade
41 Flat drying in  the shade
42 Drip flat drying in the shade